Apnoe-Taucherin Aurore Asso mit THALGO weiterhin auf Erfolgskurs

Apnoe-Taucherin Aurore Asso

Weltrekord in den Unterwasserhöhlen von Yukatán
Dies ist keine Meerjungfrau, sondern die französische Apnoe-Taucherin Aurore Asso, die seit zwei Jahren von THALGO unterstützt wird. Jetzt gelang der jungen Französin ein neuer Weltrekord für das Guinness Buch der Rekorde: Sie tauchte in den Unterwasserhöhlen von Yucatán über eine Länge von 120 m und einer Tiefe von 15 m – natürlich ohne die Möglichkeit Luft zu holen. Damit handelt es sich um den längsten Apnoe Distanz-Tauchgang im natürlichen Milieu (also nicht im Schwimmbecken).

Cenotes sind unterirdische Wassserhöhlen in Karstgebieten, die ein empfindliches Ökosystem bilden. Aurore wollte mit ihrem Weltrekord Aufmerksamkeit für diese schützenswerten Wunder der Natur wecken. Übertragen wurde der Weltrekord vom französischen Fernsehen in einer Reportage (Film und Bilder unter http://bit.ly/1kYgNNN).

Mit ihren Aktionen und filmischen Dokumentationen versucht die gelernte Parfümeurin, das öffentliche Bewusstsein für das fragile Ökosystem der Meere zu sensibilisieren. Die Passion für die Ozeane teilt Aurore Asso mit THALGO!